Navigation

Buchvorstellung zu: „Industrialisierung einer Landschaft. Der Traum von Textil und Porzellan“ am 9. September in Hof

Im Oktober 2017 fand im Pavillon der Münch-Ferber-Villa die Tagung „Industrialisierung einer Landschaft. Der Traum von Textil und Porzellan“ statt, die der Nordoberfränkische Verein zusammen mit dem Lehrstuhl für Bayerische und Fränkische Landesgeschichte der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg veranstaltet hat. Der nun erschienene Tagungsband fasst die Beiträge der Referenten zusammen und gibt der Tagung etwas Bleibendes. Der mit 381 Seiten recht umfangreiche und reich illustrierte Band ist im WiKommVerlag erschienen und ist Band 2 der von Prof. Dr. Wolfgang Wüst herausgegebenen Reihe „Mikro und Makro“. Der Buchhandelspreis beträgt 27,90 Euro. Mitglieder des Nordoberfränkischen Vereins (Vollzahler) erhalten allerdings ein kostenloses Exemplar. Prof. Dr. Wolfgang Wüst stellt in einem Kurzvortrag den Textilhandel in Hof im 19. Jahrhundert anhand der Tuchhandlung der Gebrüder Gebhardt vor.

Sonntag, 9. September 2018, 11:00 Uhr

Weitere Termine

Museum Bay. Vogtland
Sigmundsgraben 6 Hof