Navigation

Einladung zum Vortrag von Angelika Epple im Kolloquium „Globalisierung und Glokalisierung“

Am 16. Juli trägt Angelika Epple (Bielefeld) im Rahmen des von Simone Derix und Hans-Ulrich Wiemer veranstalteten Kolloquiums „Globalisierung und Glokalisierung“ vor. Der Vortrag zum Thema „Die Erfindung weißer Schönheit und der Kampf gegen schwarze Sklaverei. Alexander von Humboldts kubanische Rassevergleiche“ beginnt um 18 Uhr c.t. in Raum PSG 00.4, Kochstraße 6, Erlangen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

 

Eine Übersicht über die übrigen Gastvorträge im Kolloquium „Globalisierung und Glokalisierung“ finden Sie hier.