Navigation

Helen Wagner erhält den Lehrpreis der Fakultät

Die Philosophische Fakultät der FAU hat im Jahr 2020 erstmals einen fakultätseigenen Lehrpreis ausgeschrieben. Sie würdigt damit innovative Lehrkonzepte, die zu einer Weiterentwicklung der Lehre an der Philosophischen Fakultät und dem Fachbereich Theologie beitragen. Ausgezeichnet wurden Dr. Dipl.-Psych. Anna-Carlotta Zarski vom Lehrstuhl für Klinische Psychologie und Psychotherapie sowie Helen Wagner vom Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte.

Helen Wagner erhält die Auszeichnung für die Entwicklung eines praxisorientierten Lehrvorhabens zur Geschichte der Erlanger Heil- und Pflegeanstalt. Das durch den Innovationsfonds Lehre der FAU geförderte Lehrvorhaben hat sie in zwei Projektseminaren realisiert, die im Wintersemester 2019/20 und im aktuellen Wintersemester 2020/21 als Kooperation mit dem Lehrstuhl für Geschichte der Medizin durchgeführt werden. Im ersten Teil des interdisziplinären Projektseminars ist ein Audiowalk zur Geschichte der NS-Medizinverbrechen in Erlangen entstanden, im zweiten Teil entsteht aktuell ein Podcast zum Umgang mit der Geschichte der NS-Medizinverbrechen in der Stadtöffentlichkeit nach 1945.