Navigation

Die Außenpolitik des Königreichs Bayern

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Di 12:15-13:45, Raum A 401

Empfohlene Literatur

Hubert Bastgen, Bayern und der Heilige Stuhl in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach den Akten des Wiener Nuntius Severoli und der Münchener Nuntien Serra-Cassano, Mercy d'Argenteau und Viale Prelà, sowie den Weisungen des römischen Staatssekretariates aus dem Vatikanischen Geheimarchiv (Beiträge zur altbayerischen Kirchengeschichte 17/18), München 1940. Susanne Betz, Die bayerische Gesandtschaft beim Heiligen Stuhl. Vom Vorabend des I. Vatikanischen Konzils bis zu den Anfängen des Kulturkampfes (Europäische Hochschulschriften 371), Frankfurt a.M. u.a. 1988. Gisela Fey, Bayern als größter deutscher Mittelstaat im Kalkül der französischen Diplomatie und im Urteil der französischen Journalistik 1859 – 1866 (Miscellanea Bavarica Monacensia 65/Neue Schriftenreihe des Stadtarchivs München 85) München 1976. Georg Franz-Willing, Die bayerische Vatikangesandtschaft 1803 - 1934 (Geschichte der Vatikanbotschaften und – Gesandtschaften 3), München 1965. Rupert Hacker, Die Beziehungen zwischen Bayern und dem Hl. Stuhl in der Regierungszeit Ludwigs I. (1825 - 1848) (Bibliothek des Deutschen Historischen Instituts in Rom 27), Tübingen 1967. Gerhard Hetzer, Außenpolitik als deutscher Bundesstaat: Das Königreich Bayern 1871-1918, in: Holger Berwinkel (Hg.) Die Außenpolitik der deutschen Länder im Kaiserreich. Geschichte, Akteure und archivische Überlieferung (1871 - 1918). Beiträge des Wissenschaftlichen Kolloquiums zum 90. Gründungstag des Politischen Archivs des Auswärtigen Amts am 3. August 2010, München 2012, 25-56. Peter Hoffmann, Die diplomatischen Beziehungen zwischen Württemberg und Bayern im Krimkrieg und bis zum Beginn der italienischen Krise 1853 – 1858 (Veröffentlichungen der Kommission für Geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg 23), Stuttgart 1963. Michael Hundt, Die mindermächtigen deutschen Staaten auf dem Wiener Kongress (Veröffentlichungen des Instituts für Europäische Geschichte Mainz 164), Mainz 1996. Andreas Kraus, Die Regierungszeit Ludwigs I. (1825-1848), in: Alois Schmid (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. 4: Das neue Bayern, von 1800 bis zur Gegenwart. Tb. 1: Staat und Politik, München 22003, 180-197. Sylvia Krauss, Die politischen Beziehungen zwischen Bayern und Frankreich 1814/15-1840 (Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte 87), München 1987. Marianne Leber, Die italienische Frage in Bayerns Sicht und Politik von 1859 – 1865 (München, Univ., Diss., 1957). Daniela Neri-Ultsch, Anton Freiherr von Cetto. (1756 - 1847). Ein bayerischer Diplomat der napoleonischen Zeit. Eine politische Biographie (Beihefte der Francia 36), Sigmaringen 1993. Konrad Reiser, Bayerische Gesandte bei deutschen und ausländischen Regierungen 1871 – 1918. Ein Beitrag zur Geschichte der Teilsouveränität im Bismarckreich (Miscellanea Bavarica Monacensia 10/Neue Schriftenreihe des Stadtarchivs München 26), München 1968. Jochen Rudschies, Die bayerischen Gesandten 1799 – 1871 (Materialien zur bayerischen Landesgeschichte 10), München 1993. Wilhelm Volkert, Die politische Entwicklung von 1848 bis zur Reichsgründung 1871, in: Alois Schmid (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. 4: Das neue Bayern, von 1800 bis zur Gegenwart. Tb. 1: Staat und Politik, München 22003, 272-282, 413-439. Eberhard Weis, die Begründung des modernen bayerischen Staates unter Max. (1999-1825), in: Alois Schmid (Hg.), Handbuch der bayerischen Geschichte, Bd. 4: Das neue Bayern, von 1800 bis zur Gegenwart. Tb. 1: Staat und Politik, München 22003, 4-44, 95-105.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20