Navigation

Industrialisierung und Fortschritt in Franken und Bayern

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Di 12:15-13:45, Raum 00.6 PSG

Inhalt

Bei der Entstehung Staatsbayerns zu Beginn des 19. Jahrhunderts kamen zum agrarisch strukturierten Kurbayern die bereits punktuell bedeutende Gewerbeplätze aufweisenden fränkischen und schwäbischen Gebiete hinzu. Heute ist Bayern ein von modernsten Industrien geprägtes Land. Der 200 Jahre währende Industrialisierungsprozess verlief jedoch nicht immer geradlinig, sondern erlebte Entwicklungsschübe und Zeiten der Stagnation. (https://www.historisches-lexikon-bayerns.de/Lexikon/Industrialisierung, Zugriff: 30.7.19)
Wir schauen uns gemeinsam Bayern, der Schwerpunkt liegt hier auf Franken, im Zeitalter der Industrialisierung an. Themenbereiche sind die "hot spots" wie Augsburg, Schweinfurt, Forchheim oder Erlangen als Bierstadt, der Zusammenhang der Eisenbahn und industriellem Fortschritt sowie weitere Veränderungen in der Gesellschaft wie Mobilität und die aufkommende soziale Frage.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20