Navigation

Mitteleuropa 1850-1890

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

die Veranstaltung findet in digitaler Form statt; Beginn: 05. November

  • Do 12:15-13:45

Prerequisites / Organizational information

Online-Veranstaltung

Inhalt

Das "Mitteleuropa" dieser Vorlesung schrumpft im Verlauf des Semesters. Um es in damaliger Terminologie zu sagen: Es reicht zunächst "von der Nordsee bis zur Adria", um dann "kleindeutsch" zu werden. Die Überschriften sind diese: Voraussetzungen, Rahmenbedingungen; Mitteleuropa 1850-1858: Kampf der nationalpolitischen Konzepte, Kooperation bei der inneren Repression; Mitteleuropa 1858-1863: "Neue Ära", Scheitern einer friedlichen Bundesreform und `Machtergreifung´ Bismarcks in Preußen; Mitteleuropa 1864-1870: drei folgenreiche Kriege; Gründung und Inszenierung des Deutschen Reiches; wie funktionierte das Deutsche Reich (politisches System, etwas `Länderkunde´)?; Innenpolitik 1: Bismarck und die "Reichsfeinde"; Innenpolitik 2: Bismarck, der Reichstag und die Parteien; die Außenpolitik des Deutschen Reiches unter Bismarck; Rückblicke: "Otto der Große"?

Empfohlene Literatur

Einführende Literatur: Ich gebe eine Literaturliste aus. Über die Spätphase des Deutschen Bundes informiert kundig ein etwas ausführlicheres Handbuch von Wolfram Siemann sowie auch ein übersichtliches Studienbüchlein von Christian Jansen; über das Kaiserreich kann man sich in einem vergleichbaren Studienbüchlein von Beate Althammer informieren oder aber, etwas wortreicher, in einer flott geschriebenen Gesamtdarstellung von Volker Ullrich.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 90