Navigation

Das Rauschen der Geschichte. Soundgeschichtliche Perspektiven auf die Neueste Geschichte und Zeitgeschichte

Dozent/in

Details

Zeit/Ort n.V.:

  • Mo 16:00-18:00

Prerequisites / Organizational information

Die Veranstaltung findet digital statt und ist partizipativ angelegt. Die aktive Teilnahme wird durch die Bearbeitung textbezogener Aufgaben sowie der Teilnahme an online abgehaltenen Videokonferenzmeetings sichergestellt. Die Bereitschaft zum Lesen englischsprachiger Texte wird vorausgesetzt.
Die Stud-On ID lautet: 292610
https://www.studon.fau.de/studon/goto.php?target=crs_2926100

Inhalt

Ob zu John F. Kennedys „Ich bin ein Berliner" oder zu den „Wir sind das Volk"-Sprechchören ostdeutscher DemonstrantInnen im Jahr 1989 – zu vielen historischen Ereignissen haben wir nicht nur Bilder im Kopf, sondern wir haben auch ihren Klang im Ohr. In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Geschichtswissenschaft verstärkt dem Klang der Geschichte zugewendet. Von Aufnahmen berühmter Reden, über schriftliche Berichte zu dröhnendem Fabriklärm, bis zur Stille von Schweigeminuten können verschiedenste Klänge als Quellen für unterschiedlichste historische Fragestellungen dienen. Ziel des Proseminars ist es, den Quellenwert von Sounds für die Neueste Geschichte und Zeitgeschichte anhand ausgewählter Themen auszuloten und methodische Fragen einer soundhistorischen Perspektive auf Geschichte zu reflektieren.
Neben der Diskussion grundsätzlicher Begriffe der Soundgeschichte sowie Fragen nach der Periodisierung der Neusten Geschichte und Zeitgeschichte sollen basale geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken wie der kritische Umgang mit Quellen, wissenschaftliches Zitieren, Recherchieren und Bibliographieren sowie die Erarbeitung historischer Fragestellungen erlernt und eingeübt werden.

Empfohlene Literatur

Daniel Morat, Der Klang der Zeitgeschichte. Eine Einleitung, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 8 (2011), H. 2, online unter http://www.zeithistorische-forschungen.de/2-2011/id=4607, Druckausgabe: S. 172-177. Gerhard Paul / Rlaph Schock (Hrsg.): Der Sound des Jahrhunderts, Bonn 2013. Zu beziehen bei der Bundeszentrale für politische Bildung, https://www.bpb.de/shop/buecher/zeitbilder/170341/sound-des-jahrhunderts.

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20