Navigation

18 Eichen für die Danuvina Alacris

Im Zuge des Baus des spätantiken Patrouillenbootes „Danuvina Alacris“ mussten in den letzten Tagen unter erschwerten Wetterbedingungen 18 Eichen mit etwa 50 cm Durchmesser und bis zu 21 m Länge geschnitten (gegattert) und anschließend gestapelt (geschlichtet) werden. Dazu war eine mobile Spezialsäge aus Bremen im Einsatz. Insgesamt, einschließlich des Krummholzes, kommen wir damit auf 74 Kubikmeter Eiche. 1 Kubikmeter Eiche wiegt etwa 1,3 Tonnen, wenn feucht.

Bis man die Eiche aufschneidet, kann man nicht sehen, wie gut die Qualität ist. Letztlich hat aber alles gut geklappt.

Fotos und Video auf der Vereinsseite „Erlebnis Geschichte und experimentelle Archäologie“