Navigation

PS Städtisches Leben im späten Mittelalter

Details

Zeit/Ort n.V.:

Das Proseminar ist lateinfrei und richtet sich ausschließlich an nicht vertieft Studierende!

  • Di 12:15-13:45, Raum 00.3 PSG

Inhalt

Der Kurs wird Einblicke in das (alltägliche) Leben in der Stadt des späten Mittelalters gewähren. Im Mittelpunkt wird nicht die Verfassungsgeschichte stehen, sondern Gesellschaft, Kommunikation, Frömmigkeit, Bildung, Wirtschaft und Finanzen, Herrschaft und Verwaltung sowie das Rechtswesen. Da immer wieder Bezug auf die Reichsstadt Nürnberg genommen wird, ist ein Archivbesuch in Nürnberg vorgesehen.

Empfohlene Literatur

Eberhard Isenmann, Die deutsche Stadt im Mittelalter (1150-1550). Stadtgestalt, Recht, Verfassung, Stadtregiment, Kirche, Gesellschaft, Wirtschaft, Wien, Köln, Weimar 2012 (als Nachschlagewerk).

Zusätzliche Informationen

Erwartete Teilnehmerzahl: 20