Lehrstuhl für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte

Am Dienstag, 19.07.2022 hält Karl Siebengartner (München) im Rahmen des Oberseminars des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte einen Vortrag zum Thema Punk in der Bundesrepublik Deutschland von 1976 bis Mitte der 1990er-Jahre: Jugendlicher Protest gegen/mit Massenkultur. Der Vortrag f...

Am Dienstag, 21.06.2022 hält Nils Bennemann (Essen) im Rahmen des Oberseminars des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte einen Vortrag zum Thema Die Härte des Rechtsstaats? Die Massenverhaftung von Nürnberg im Spiegel der Geschichte der Rechtsstaatlichkeit der Bundesrepublik. Der Vort...

In der vergangenen Woche wurde Helen Wagner mit dem SI-Club-Essen-Förderpreis für herausragende Dissertationen in den Geisteswissenschaften an der Universität Duisburg-Essen 2021 ausgezeichnet. Der Preis wurde zum achten Mal vergeben, die Verleihung musste Pandemie-bedingt in den April 2022 verschob...

Im Rahmen der öffentlichen Ringvorlesung „Dialoge über den Ukraine-Krieg“ hält Prof. Dr. Simone Derix am 07. Juli 2022 einen Vortrag zum Thema „Die Politik der Räume: Perspektiven auf Macht, (Un-)Sichtbarkeit und Sicherheit als Privileg“. Im Anschluss trägt Prof. Dr. Kay Kirchmann, Inhaber des Lehrs...

Am Mittwoch, 12.01.2022 hält Magda Wlostowska (Bremen) im Rahmen des Oberseminars des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte einen Vortrag zum Thema „Entstehung von schwul-lesbischen Sphären in Polen seit den 1980er Jahren“. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Lehrstuhl für ...

Am 01. Februar 2022 hält Simone Derix (Erlangen) einen Vortrag zum Thema „Einfach nur ein General? Erwin Rommel und militärisches Gedenken im öffentlichen Raum“. Der Vortrag bildet den Abschluss der Ringvorlesung zum Thema „Umstrittenes Gedenken – Zur Problematik der Benennung von Straßen und akadem...

Am Mittwoch, 26.01.2022 hält Marina Beck (Erlangen) im Rahmen des Oberseminars des Lehrstuhls für Neueste Geschichte und Zeitgeschichte einen Vortrag zum Thema „Militaria als identifikationsstiftendes Element im Staatsbildungsprozess des 19. Jahrhunderts. Armeemuseen des Deutschen Bundes und des Deu...